Reiseblog

Queenstown

Outdoor-Hauptstadt

März 292014
März 292014

Unsere Reise hat uns diesmal an den größten See Neuseelands geführt, dem Lake Wakatipu, welcher S-förmig eingebettet zwischen den Bergen des Southern Lakes Nationalparks liegt. Wir genossen die Fahrt entlang seines Ufers und machten schlußendlich in Queenstown Halt. Diese rund 10.000-Einwohner-Stadt bietet alles, was es im Outdoor-Bereich an Aktivitäten zu tun gibt: Speedboat-Touren, Rafting, Bungee Jumping, Paragleiten, Downhill Mountain Bike, Skateboarden, ja sogar einen Frisbee-Parcour gibt es hier. Entsprechend groß ist daher natürlich auch der Anteil junger Leute in der Stadt. Die ältere Generation bekommt man am ehesten am Bowling-Feld oder Tennisplatz im schön angelegten Stadtpark zu sehen. Die Stadt verschreibt sich definitiv der Jugend. Bei den Geschäften in der Innenstadt dasselbe Bild: Outdoor-Läden, Surf-, Skate- bzw. Snowboard-Shops und Fun-Sport-Agenturen dominieren die Shopping-Meile.

Wir müssen zugeben, die Stadt gefällt, und das nicht nur mitten im Zentrum, sondern auch aus luftiger Höhe: Wir stellten natürlich die Wanderangebote auf die Probe und bestiegen am nächsten Tag gleich den Ben Lomond. Ein schön angelegter Wanderweg führte uns hinauf auf eine Höhe von 1.748m, von wo wir eine prachtvolle Aussicht auf die Stadt und den See genossen. Es störte dabei nicht, daß wir den Weg im unteren Teil stellenweise mit den Downhill-Bikern teilen mußten, welche per Gondel den Berg hochfahren bevor sie zu Tal rasen. Rad- und Wanderwege sind i.d.R. getrennt voneinander geführt, aber auf gemeinsamen Abschnitten weisen Hinweisschilder frühzeitig auf erhöhte Aufmerksamkeit hin.

Zwei Tage genossen wir hier in dieser Stadt der Jugend, untergebracht etwas außerhalb der Stadt auf einem Campingplatz am See. Beim Sprung ins kalte Nass im Anschluß an unsere Wanderung waren wir dann die Draufgänger… das war den Jungspunden dann doch eine Nummer zu cool. Wir genossen jedenfalls diesen (Kälte-)Kick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*